Optisches 360° Inspektionssystem miho Allround

Zur qualitativen Endkontrolle des abgefüllten und etikettierten Gebindes mittels mindestens 4 Kameras zur Gewährleistung einer 360° Inspektion.

Etiketten können auf folgende Kriterien hin überprüft werden:

  • Vorhandensein
  • Richtigkeit
  • korrekte Position
  • Unversehrtheit
  • MHD: Anwesenheit und Vollständigkeit
  • MHD: logische Richtigkeit (Serienfehlererkennung)
  • Optional: Aufdrucke; ACL: Sortierung nach Vergleich mit einer Referenzflasche

Erweiterungen

  • Hochauflösende Firewire Kameratechnologie
  • Eine Farbkamera bildet die Verschlussoberseite ab
  • Verlustleistungsarme, variable und wartungsfreie Hochleistungs-LED Beleuchtung im Auflichtverfahren
  • Auswertung des Kamerabildes durch mehrere individuell parametrierbare Bewertungszonen
  • Elektronisch justierbare Höhenverstellung
  • Kontrolle der Verschlussoberseite
    (Aufdrucke: Abfüll- und Mindesthaltbarkeitsdatum, Logo; Verschluss: Vorhandensein, Farbe)
Zusätzliche Sensorik (Laser-Triangulation / Profilauswertung) sowie Auswertung und Zusatzsoftware zur Kontrolle des Vakuums der abgefüllten Flaschen.

Ausstattung:
  • Profilauswertung durch Laser-Triangulation
  • Notwendige Hard- und Softwareerweiterung zur Auswertung für die miho Allround
  • Höhenverstellung erfolgt über die miho Allround
  • Ausleitung von fehlerhaften Flaschen erfolgt über das Ausleitsystem der miho Allround
Softwarepaket der miho Betriebsdatenerfassungssoftware (miho AWeS) für die Protokollierung aller Produktionsdaten, Zählerstände und Testflaschenprotokolle nach dem Weihenstephaner Standard. Für alle Geräte mit miho VIDIOS®.

Softwarepaket zur Fernvisualisierung des Betriebszustandes, der Parameter und der Bilder auf einen autorisierten Rechner. Überwachung von z.B. Zählerständen und Störungen. Überwachung und Bedienung der Inspektionssysteme durch den miho Service, Neueingabe und Optimierung der Inspektionsparameter, genaue und schnelle Analyse von Fehlern.

Prospekt: Optisches 360° Inspektionssystem miho Allround

Sie haben Fragen zum Optischen 360° Inspektionssystem miho Allround?