Füllermonitor miho FM 2


Füllermonitor miho FM 2 im Edelstahlgehäuse zur Überwachung von fehlfüllenden Füllventilen (in Verbindung mit einer Füllhöhenkontrolle der miho Newton Produktfamilie).

Automatische Probeentnahme einer kompletten Füllerrunde oder auf ein Füllventil bezogene Musterausleitung, Verschließorganzuordnung (in Verbindung mit einer Verschlusskontrolle der miho Newton Produktfamilie).

  • Sofern vorbereitet im Füller: Ansteuerung zur Zwangsunterfüllung und / oder Flaschendusche
  • Ausleitüberwachung
  • Integration der notwendigen Sensorik in den Füller

Erweiterungen

Erweiterungspaket mit zusätzlicher Sensorik für den Fall, dass im Füller PET-Flaschen am Neckring geführt werden.
Zur Erkennung und Auslösung von Folgevorgängen nach einem Flaschenplatzer (Bottle-Burst) im Füller und systematischer Ausschleusung von mit Glassplittern verunreinigten Nachbarflaschen als Erweiterung des Füllermonitors miho FM 2 mittels zweier zusätzlicher Metallinitiatoren.

Die Bruchflaschen werden sowohl im Vorspann- als auch im Füllbereich erkannt. Als Folgevorgänge sollen die vorhandene Flaschendusche angesteuert und die Flaschen um die Platzposition im Füller herum in einem frei wählbaren "Ausleittrichter", also auch in den Folgerunden ausgeschleust werden.
Zusätzliche Ansteuerung für Unterfüllvorrichtung inkl. potentialfreiem Ausgangskontakt.
Zusätzliche Ansteuerung für Flaschendusche inkl. potentialfreiem Ausgangskontakt.
Hochgenaue Kontrolle der abgefüllten Flasche auf verloren gegangene Füllröhrchen mittels induktiver Sensor-Messtechnik.

Bei Erkennung einer Flasche mit Füllrohr wird ein potentialfreies Signal ausgegeben, welches z.B. die Flaschensperre oder einen Bandhalt über das Grundgerät aktiviert. Zusätzlich wird der Bediener mittels eines optischen oder akustischen Signals informiert (Grundgerät).

Zur Detektion der Anwesenheit eines Metallverschlusses (Kronkorkverschluss, Schraubverschluss) über einen induktiven Näherungsschalter. Inklusive einer Höhenverstellung zur Anpassung an verschiedene Flaschenhöhen.
Zur Detektion der Anwesenheit eines Kunststoff-Verschlusses mittels Breitenmessung des Verschlussdurchmessers. Geeignet für Glasflaschen und PET-Flaschen. Inklusive einer Höhenverstellung zur Anpassung an verschiedene Flaschenhöhen.
Zusätzliche Sensorik zur Erfassung und Kontrolle des Naturkorkens auf Anwesenheit mittels Lichttaster. Inklusive einer Höhenverstellung zur Anpassung an verschiedene Flaschenhöhen.
Ausleitung von Flaschen, welche nicht zeitnah zum Verschließer gelangten.
Softwarepaket der miho Betriebsdatenerfassungssoftware (miho AWeS) für die Protokollierung aller Produktionsdaten, Zählerstände und Testflaschenprotokolle nach dem Weihenstephaner Standard. Für alle Geräte mit miho VIDIOS®.

Softwarepaket zur Fernvisualisierung des Betriebszustandes, der Parameter und der Bilder auf einen autorisierten Rechner. Überwachung von z.B. Zählerständen und Störungen. Überwachung und Bedienung der Inspektionssysteme durch den miho Service, Neueingabe und Optimierung der Inspektionsparameter, genaue und schnelle Analyse von Fehlern.

Sie haben Fragen zum Füllermonitor miho FM 2?